Ingmar Harry

Jahrgang 1976. Geboren und aufgewachsen im Bayerischen Allgäu, Ornithologe von Kindesbeinen, in der Jugend kam die Beschäftigung mit Insekten dazu. Studierte Landschaftsökologie in Münster.
Hauptinteresse gilt Vögeln und Laufkäfern. Promoviert zur Zeit über Laufkäfer auf Weideflächen (www.einoedsberg.de). Beteiligung an naturschutzfachlichen Forschungsprojekten, zudem Schwerpunkt auf Erfassung, Bewertung und Management seltener und gefährdeter Arten im Kontext Artenschutzprogramme, Gebietsmanagement und rechtlicher Artenschutz.

Vorstandsmitglied bei der Stöckmann-Stiftung zur Förderung von Umwelt- und Naturschutz.

Comments are closed.